Die Social Media Week 2017 wirft ihre Schatten voraus

Bild: Andreas Grieß
Netzleben

Auch im kommenden Jahr wird es in Hamburg wieder eine Social Media Week geben. Die mittlerweile sechste Ausgabe der Veranstaltung findet vom 27. Februar bis zum 03. März 2017 statt. Doch schon heute beginnt die Event Submission. Genau einen Monat, also bis zum 2. Dezember, können Interessierte Vorschläge für Sessions auf der Social Media Week einreichen.

Die Veranstaltung findet auch 2017 nicht nur in Hamburg statt, sondern hat einen globalen Rahmen. Das verbindende Motto lautet dieses Mal „Language and the Machine“ oder in der deutschen Abwandlung „Sprache trifft Technologie: Algorithmen und die Zukunft der Kommunikation“. Dabei soll vor allem diskutiert werden, wie die zunehmende Zahl digital vernetzter Menschen und neue Technologien die Kommunikation beeinflussen.

Die Konferenz wird für die Teilnehmer erneut kostenlos sein. Am etwas zentralisierten Konzept aus diesem Jahr will das Team in Hamburg auch 2017 festhalten. Erneut soll es zwei Haupt-Locations geben, auf die sich die meisten Sessions konzentrieren. Auch innerhalb dieser Locations soll es weniger Nebeneinander geben. Es wird weniger Sessions gleichzeitig geben und es wird stärker nach Themenschwerpunkten gebündelt, kündigt das Team an.

Und noch etwas soll sich ändern: die Anmeldung. 2017 wird es keine Einzelanmeldung für die Sessions mehr geben. Stattdessen wird nur eine einmalige Registrierung verlangt, mit der ein kostenloses Ticket verbunden ist. Der größte Teil der Sessions soll dann nach dem Prinzip „Einlass solange Platz ist“ organisiert werden.

  • Anzeige


Über

Andreas kam 2010 zwei Monate für ein Praktikum nach Hamburg. Im Sommer 2012 kehrte er nach abgeschlossenem Studium zurück, um hier als Journalist zu arbeiten. Twitter: @youdazandreasgriess.de Redaktionsleiter von Elbmelancholie

2 Kommentare

  1. Pingback: Der Social Media Newsletter von heute (7.11.2016) - floriankohl.de

  2. Pingback: Meistgeklickte Links aus dem Social Media Newsletter (KW45 2016) - floriankohl.de

Schreibe einen Kommentar


Captcha: Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.