Sommerpause mit Nachtspaziergang

Bild: Inga Zimmermann
Wochenrückblicke

Wir erfuhren in dieser Woche von einem Haushaltsplus von 600 Millionen Euro, der Sommerdom öffnete seine Pforten am Freitagabend, Hamburgs Gefängnisse könnten bald aus allen Nähten platzen, Hamburg wurde Teil des Rainbow-City-Netzes, eine Weltkriegsbombe der Allierten musste im Baakenhafen gesprengt werden. Hamburg wurde nicht nur Teil des Rainbow-City-Netzwerkes, zeitlich passend begann auch hier am Samstagabend die Pride-Week.

Wie ihr wisst, versuchen wir mit unseren Titelbildern, zuweilen einer Bildergalerie oder über Instagram und Snapchat schöne Blicke auf unsere Hansestadt zu teilen. Bis heute Abend gibt es von den Deichtorhallen die Aktion #nightwalk: es können via Email Fotos frei dem Motto „ If it´s dark, let´s walk“ eingeschickt werden. Die besten Bilder werden in der kommenden Woche über den Instagram-Account der Deichtorhallen gezeigt.

Welcome to #NightWalk! Inspired by Ken Schles famous photo series from the early 80s, our own photographic night walk kicks off today here on Instagram. From July 29 to 31 you can send us your own night walk images: street scenes, people or that creepy light behind your house. Anything goes! We will post the best photos here on Instagram during the next week. To participate, send us your image via email to presse@deichtorhallen.de with the subject „Night Walk“. Don’t forget your name! If you like, we would also be happy to mention your Instagram-channel. Alright – If it’s dark, let’s walk. #deichtorhallen #hamburg #nightwalk #streetphotography #photography #contest #night #dark #street #igershamburg #nighttime #instamood

Ein von Deichtorhallen Hamburg (@deichtorhallenhamburg) gepostetes Foto am

Am vergangenen Freitag nahmen knapp 4.400 Teilnehmer bei der Critical Mass Hamburg teil und machten auf ihre Rechte im Straßenverkehr aufmerksam. Sollte euch leider euer Fahrrad gestohlen worden sein, lohnt fortan ein Blick online auf die Homepage der Polizei Hamburg, Stichwort „Fahrradfahndung“. Dort sollen Fotos der wieder aufgetauchten Fahrräder gezeigt werden, um sie ihren Besitzern schnellstmöglich zurückgeben zu können.

Sportliche News der Woche gab es ebenfalls. So nahmen zum Beispiel einige Hamburger erneut beim Urbanathlon durch einen Hindernisparcour teil. Der FC St. Pauli übernimmt offiziell die Patenschaft für die Fußballmannschaft für Flüchtlinge, den FC Lampedusa. Zum zweiten Mal findet dieses Wochenende die Extreme Sailing Series in Hamburg statt, schaut sie euch ruhig heute noch in der Hafencity an!

Sommerpause, vonwegen. Es war allerhand los in der letzten Woche in Hamburg trotz Sommerferien, trotz wirklich viel Aufmerksamkeit auf die Geschehnisse, die gerade in der Welt um uns herum passieren und trotz – immer noch!? – PokemanGO. Letzteres ließe sich doch wunderbar mit einem Nachtspaziergang heute Abend verbinden, bei dem ein fantastisches Nachtbild für die Deichtorhallen-Fotoaktion entstehen könnte. Doch schaut euch vielleicht vorher die Tipps der Polizei Hamburg kurz an, die vor Sicherheitsrisiken warnen. Wir freuen uns, diese in der kommenden Woche zu sehen. Habt einen schönen Rest-Sonntag!

Über

“Wenn Deutschland, dann Hamburg.” Am liebsten zumindest. Auch wenn es gerade nicht Deutschland ist, Hamburg ist das Zuhause im Herzen. Hier bei Elbmelancholie kann Inga über ihre Erlebnisse in der Hansestadt Hamburg und Gedanken zu den hiesigen Geschehnissen berichten. Stellvertretende Redaktionsleiterin von Elbmelancholie

Schreibe einen Kommentar


Captcha: Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.