Lydmor, Foto: Kia Hartelius

Bucht euer eigenes Konzert von Lydmor in Hamburg

Foto: Kia Hartelius
Musik und Konzerte

Lydmor ist das Soloprojekt der dänischen Sängerin und Produzentin Jenny Rossander. Ihren Stil beschreibt sie selbst als Emotional Elektro Pop und bis jetzt hat sie noch jeden verzaubert, mit minimalistischen Piano-Stücken, mit wilden Elektrobeats, mit ihrer charmanten Persönlichkeit und ihrer einzigartigen Stimme.

Vielleicht habt ihr Lydmor im Sommer als Gastsängerin von Alle Farben auf dem Dockville Festival hier in Hamburg gesehen, sie war außerdem mit der belgischen Band Arsenal unterwegs und bastelt an einem Bandprojekt mit Tomas Høffding von WhoMadeWho. Zurzeit gehört Jennys ganze Energie aber ihrem Soloprojekt Lydmor. Im März veröffentlicht sie endlich ihr zweites Album, das in Deutschland das Debütalbum sein wird (das erste Album „A Pile Of Empty Tapes“ erschien 2012 leider nur in Skandinavien).

Immer wieder erfindet Jenny neue Ideen und Wege, um ihre Musik in die Welt zu bringen. Dazu gehört auch das Konzept „Trust Tour“. Unter diesem Motto kann jeder sein eigenes Konzert mit Lydmor buchen, im eigenen Wohnzimmer, in der Lieblingskneipe, im Büro oder in der Garage. Die Höhe der Gage darf selbst bestimmt werden. Die einzige Bedingung: Die Reisekosten zum Konzertort ab/bis Kopenhagen sind abgedeckt. Die dürfen natürlich auch, zum Beispiel per Hutkasse, unter den Zuhörern aufgeteilt werden. Ihre erste Trust Tour führte Lydmor 2013 durch Dänemark, nach Holland und nach Deutschland. Für zwei Termine kam sie auch nach Hamburg, wo sie für begeisterte Menschen mit glücklichen Gesichtern in einem Wohnzimmer und im Fernsehstudio von TIDE spielte.

Weil wir die Idee auch in der zweiten Auflage so spannend finden und Lydmor gerne wieder nach Hamburg holen möchten, haben wir kurzfristig nach einer Möglichkeit gesucht, Lydmor zur Social Media Week nach Hamburg einzuladen, um über die Idee und ihre Erfahrungen mit dem Konzept Trust Tour zu berichten und anschließend ein paar Songs zu spielen. Das ist leider an der Suche nach der passenden Location-/Terminkombination gescheitert. Sollte hier jemand mitlesen, der spontan noch Ideen und Möglichkeiten hat, ein Konzert von Lydmor in Hamburg auf die Beine zu stellen: der 15., 22., 24. und 25. Februar wären noch frei (hier geht’s zum laufend aktualisierten Kalender bei Facebook) und wir sowas von mit an Bord! Die Kontaktmöglichkeiten (Englisch!) findet ihr auf der Facebook-Seite von Lydmor.

Update
Zusammen mit dem Volt ist es uns doch noch gelungen, Lydmor nach Hamburg zu holen. Ihr Auftritt findet am Dienstag, den 24.02. statt. Weitere Infos findet ihr hier.

Video

  • Anzeige


Über

Kam im Januar 2013 für einen Job im Musikzirkus von Dresden nach Hamburg, ist trotzdem geblieben und macht jetzt wieder in IT. Abgesehen davon ist sie weiter auf der Suche: aktuell nach einer möglichst zentral gelegenen und bezahlbaren neuen Wohnung und nach guter Musik.

Schreibe einen Kommentar


Captcha: Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.