Über uns

Elbmelancholie ist das hyperthematische Magazin für, zu und über Hamburg. Wir sind halb Blog, halb Magazin – und ganz Hamburg. Wir berichten über Themen, Veranstaltungen und Personen, die Hamburg bewegen und ausmachen. Elbmelancholie unterhält und informiert gleichermaßen. Wir bleiben dabei auch in den Beiträgen oft nicht im Verborgenen, denn wir sind keine reinen Beobachter, sondern ebenfalls Teil dieser Stadt. Wir glauben: Im Lokalen sind nicht nur Fakten, sondern auch Gedanken und Gefühle entscheidend, ob man sich „zuhause“ fühlt.

Mehr über das Team verrät die Redaktionsseite

Neuigkeiten zu unserem Magazin und Hintergründe findet ihr im Redaktionsblog

Kontakt:

Pressemitteilungen richten Sie bitte ausschließlich an presse(at)elbmelancholie.de.
An andere Adressen verschickte Presseinformationen werden von uns nicht weiter berücksichtigt!

Für sonstige Dinge ist die Redaktion per E-Mail an redaktion(at)elbmelancholie.de oder auf Twitter und Facebook erreichbar.

Vermarktung / Anzeigen:

YOUdaz Media Weitere Informationen siehe: Werben auf Elbmelancholie

Unterstützen:

Wir freuen uns über Unterstützung, die uns die Arbeit ermöglicht oder erleichtert.