Weihnachtsmarkt in Hamburg 2013: Karte mit Öffnungszeiten

Bild: Inga Zimmermann
Kunst und Kultur, Stadtgefühl

Rentiergeschnetzeltes, dazu Glögi – So startete mein diesjähriges Weihnachtsmarkterlebnis. Zugebenermaßen, das Rentiergeschnetztelte schmeckte nicht so lecker wie das, welches ich vor einiger Zeit in Lappland probierte. Aber es war dennoch sehr lecker. Der Glühwein wurde typisch finnisch (ich besuchte einen der skandinavischen Weihnachtsmärkte im Portugiesenviertel) mit Rosinen und Mandeln serviert – ansonsten unterschied er sich nicht wirklich von dem üblichen Glühwein auf Weihnachtsmärkten.

Jetzt kann es nun endlich losgehen mit der Vorweihnachtszeit und den Besuchen auf den Weihnachtsmärkten unserer Stadt. Die skandinavischen Weihnachtsmärkte in Hamburg finden traditionell in der jeweiligen finnischen, schwedischen, dänischen oder norwegischen Gemeinde Ende November an zwei Wochenenden statt und sind immer sehr gut besucht. Im Anschluss starten die meistenh anderen Hamburger Weihnachtsmärkte: der weiße Zauber am Jungfernstieg, der Rathausmarktweihnachtsmarkt, der frivole Santa Pauli, der Fleetweihnachtsmarkt, der Hafencity-Weihnachtsmarkt und etliche mehr.

Die Weihnachtsmärkte haben wieder etliches zu bieten. So können wir nun unseren Feierabend dort ausklingen lassen, wir können nach Weihnachtsgeschenken suchen oder nach einem geeignetem Juleklappgeschenk. Wir können leckere Bratwürste oder auch gebrannte Mandeln essen. Wie auch im letzten Jahr, haben wir wieder eine Karte für euch vorbereitet, die euch zu allen Weihnachtsmärkten dieser Stadt den Weg finden lässt und die jeweiligen öffnungszeiten angibt.

Nun denn, auf eine fröhliche Adventszeit in Hamburg und ein glückliches Ausklingen der Weihnachtszeit, denn viele Weihnachtsmärkte sollen erst am 30. Dezember enden.

  • Anzeige


Über

“Wenn Deutschland, dann Hamburg.” Am liebsten zumindest. Auch wenn es gerade nicht Deutschland ist, Hamburg ist das Zuhause im Herzen. Hier bei Elbmelancholie kann Inga über ihre Erlebnisse in der Hansestadt Hamburg und Gedanken zu den hiesigen Geschehnissen berichten. Stellvertretende Redaktionsleiterin von Elbmelancholie

2 Kommentare

  1. Pingback: Weihnachtsmarkt eröffnet | Eimsbütteler Nachrichten

Schreibe einen Kommentar


Captcha: Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.